Verbraucherschutzbüros

Ihre Vorteile des Verbraucherschutzbüros durch Berater (Vermittler)

Die BVSV SV GmbH hat mit dem VfV Verbraucherschutz für das Versicherungswesen e.V. eine Kooperation geschlossen, um gemeinsam dem Verbraucherschutz für das Versicherungswesen in Deutschland Geltung zu verschaffen.

Die BVSV SV GmbH erstellt mit dem Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V. (kurz BVSV e.V. genannt); Berufsstandards für die Sachverständigen im Versicherungswesen. Hierzu zählen einzelne Branchenstandards als auch Empfehlungen und Hinweise zu einzelnen Produkten und verschiedenen versicherungsrechtlichen Fragestellungen. Im Rahmen der Kooperation übernimmt der VfV Verbraucherschutz für das Versicherungswesen e.V. die durch den BVSV e.V. herausgegebenen und verabschiedeten Standards, Empfehlungen und Hinweise sowie die gemeinsam erstellten Standards und Empfehlungen.

Die BVSV SV GmbH wird in ganz Deutschland flächendeckend Sachverständigenbüros (Ansprechpartner für Unternehmen und die öffentliche Hand) als auch VfV Verbraucherschutzbüros für das Versicherungswesen eröffnen. Hierzu wird mit entsprechenden Partnern (Vermittlern, Rechtanwälten und Steuerberatern) kooperiert.

Ihr Vorteil ist:

• Führung eines Verbraucherschutz- und Sachverständigenbüros des BVSV SV GmbH (Regionalschutz)
• Personifizierung des Verbraucherschützer in „der Stadt“ (Internetseite)
• Expertennetzwerk
• Kompetente Beratung für Verbraucher
• Reputation durch Sachverständigenausbildung und das Führen eines Verbraucherschutzbüros
• Marktzugang zu Verbrauchern/Unternehmen/öffentliche Hand
• Absprechpartner für nicht beratende Kunden
• Kooperation mit Rechtsanwälten und Steuerberatern
• Hilfe bei Gesetzesänderungen (z.B. IDD/Fondspolicen)
• Ansprechpartner der öffentliche Hand
• Beratungsstelle für Unternehmen (insbesondere IRAS)
• Sachverständige des BVSV können Richter des BVSV Schiedsgericht werden

Voraussetzungen:

1. Mitgliedschaft im BVSV Bundesverbandes der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V.,
2. Kooperationsvertrag mit der BVSV SV GmbH über das Führen eines Sachverständigen und Verbraucherschutzbüros
3. Ausbildung zum BVSV-Sachverständigen für das Versicherungswesen
4. Antrag beim BVSV e.V. ( Schiedsgericht) für die Aufnahme als Richter des Schiedsgericht
5. Da wir Regionalschutz gewähren muss die entsprechende Gemeinde auch noch nicht besetzt sein.

7 + 6 =